Meine Bücher

To read this in your own language, please click at the right side on Translation

Wenn Du meine Bücher direkt von mir bestellen möchtest, dann melde Dich gerne über Kontakt bei mir, und für Dich gibt es eine nette Autorenwidmung.

Ansonsten einfach bei Google eine der zahlreichen Bestellmöglichkeiten aussuchen.

If you would like to order my books directly from me, please contact me, and there is a nice author dedication for you.

Otherwise simply select one of the numerous order possibilities with Google.

Josef in der Unterwelt

TitelBuch

 als Taschenbuch: 9,99 €, als e-book: 4,49 €

„Schreiben Sie über das Leben, weiser Mann! Schreiben Sie über jeden Tag des Lebens und über die Liebe. Das ist das Einzige und das Wertvollste, das wir haben. Schreiben Sie es hin, denn dies ist die Erkenntnis.“
Josef flieht vor seinem eigenen Schatten, denn dieser ist sein Tod. Und er sucht Eva, seine Geliebte. Er muss sie retten, und sie müssen fliehen, hinaus ins Leben, hinaus in die Liebe.
Eine fantastische Geschichte über eine Reise, die sich in Traumbildern bewegt.
Josef und Eva begegnen Traumfreunden, die es nicht immer gut mit ihnen meinen. Doch sie stoßen auf Weisheiten und auf Erkenntnisse, die sie tief berühren.
Das Leben ist es wert, darum zu kämpfen.

Taschenbuch Josef in der Unterwelt

Taschenbuch mit persönlicher Widmung, direkt bei mir bestellen.

€9,99

E-Book: Suchen bei Google: 9783742726087
Taschenbuch: Suchen bei Google: 9783746751733

Die Reise des Bruder Johannes

Die-Reise-des-Bruder-Johannes

 als e-book 4,49 €

Pater Gregor, Abt eines kleinen, bayerischen Klosters verliert die Kontrolle über seine beschauliche Welt. Ausgerechnet am Tage der Eröffnung seines nicht ganz legal finanzierten Brauhauses steht ihm eine Finanzprüfung ins Haus. Und ausgerechnet an diesem Tage werden die Gäste Zeuge eines Wunders, das dazu führt, dass Klosterbruder Johannes seliggesprochen werden soll.

Dass Abt Gregor seinen Ziehsohn Johannes auf eine ferne Reise schickt, macht die ganze Sache nur noch schlimmer.

Humorvolle, kritische und tiefgründige Erzählung über den katholischen Glauben, über Zweifel und Atheismus. Gleichermaßen interessant zu lesen für Christen und Atheisten.

E-Book suchen bei Google: 9783738097924

Der Achte Tag

Der-Achte-Tag

 als Taschenbuch 14,50 €

Rezensionen

Die Liebe ist das Markenzeichen des Christentums. Ist Gott tatsächlich ein lieber Gott? Weit gefehlt. Die Bibel ist voll von Gottes Drohungen, Strafaktionen und Sündenverfolgungen. In einer Religion der Liebe hat es dafür keinen Platz. Das Christentum benötigt dringend eine Bereinigung, das großräumige Löschen grausamer Passagen in der Bibel.
Wer seinen Keller aufräumen will, der sollte auch in den finsteren Ecken kehren. Es geht darum, sich von der Gewalt zu distanzieren, sich vom alten Geist der Kleinmut und Wehleidigkeit der Bibelschreiber zu befreien, die nicht die Größe hatten, das Wesen eines Gottes zu erfassen.
„Der achte Tag“ hebt den Blick, stärkt den Mut, entlastet das Herz und hat die Kapazität, den Impuls dafür zu setzen, dass sich das Christentum in einem höheren Bewusstsein völlig neu definiert – oder von der Weltbühne verschwindet.

Taschenbuch Der Achte Tag

Taschenbuch mit persönlicher Widmung, direkt bei mir bestellen.

€14,50

E-Book+Taschenbuch: Suchen bei Google: 9783990032930

Winzige Welten

Winzige-Welten

  als Taschenbuch 16,40 €

„Ab heute bist du ein König.“
Der Schwanenkönig Fedor verschenkt das Universum.
Die kleine Mücke zeigt wahre Größe.
Seiltänzer Klaus lernt das Glück kennen
Ritter Kunibert bringt dem König Ehre und Respekt bei,
und der alte Sumpfgeist findet neuen Unterschlupf
Achtzehn liebevolle Erzählungen handeln von großen Dingen, von Bewusstsein und starkem Selbstbewusstsein.
Die Figuren in diesen Geschichten haben Gelegenheit, große Gefühle kennenzulernen und sich zu wandeln.

Taschenbuch Winzige Welten

Taschenbuch mit persönlicher Widmung, direkt bei mir bestellen.

€16,40

Winzige Welten – mit weiten Horizonten.

E-Book+Taschenbuch: Suchen bei Google: 9783990032893

2 Kommentare

  1. ‚Ist Gott tatsächlich ein lieber Gott?‘
    finde schon, weil, er ist geduldig mit einer entarteten, grösstenteils herzlosen Menschheit. Dadurch wird er zum lieben Gott. Aber vermutlich wird er die Geduld bald verlieren oder wir löschen uns ganz ohne seine ‚Strafe‘ aus, bzw. schaffen immer lebensfeindlichere Bedingungen. Wenn er dann stumm bleibt oder ganz still wird, wird diese Geduld, sein Nicht-eingreifen zur Strafe und spätestens in ein paar Jahren bis Jahrzehnten Gnade uns allen Gott
    liebe Grüsse und allesdestotrotz
    schöne Feiertage =)

    Liken

  2. Hallo Daniel, Danke für Dein Kommentar. Das Buch „Der Achte Tag“ geht auf die These ein: Stell Dir mal vor, es gibt Gott wirklich. Es nimmt die Bibel beim Wort und stellt fest. Nein. Er ist ziemlich grausam., selbstsüchtig und boshaft. Wenn er die Menschen nur ein bisschen lieben würde, dann würde er sie zumindest ein bisschen vor sich selber schützen. Es ist ja ihre Dummheit, die er am meisten bemängelt und ihn „erzürnen“ lässt. So ein Quatsch. Dabei hat er sie bewusst genau so erschaffen. Er macht den LEGO Turm kaputt, den er selbst gebaut hat. So ein Blödsinn.
    Er hätte eines der acht Attentate, die auf Hitler verübt wurden, zum Erfolg werden lassen, und dann wären nicht 8 Millionen Menschen gestorben. Acht Millionen. 8.000.000 Menschen, das macht etwa 8 Milliarden Gebete. Hätte er verhindern können. Hat er aber nicht. Er hat schriftlich versprochen, auf die Seinen zu achten und sie zu beschützen. Hat er aber nicht. Das ist nicht lieb. Das ist grausam. Das hat nur ein Wort als Überschrift: „Scheißegal“.
    In Wirklichkeit, und das zeigt ja sein Nichts- Tun, gibt es Gott überhaupt nicht. Er ist einfach nicht existent. Nada, niente, nothing. Das erklärt, warum alles passiert in der Welt, Hitler, Stalin, Dschingis Khan. Die Nicht-Existenz Gottes ist die einzige Erklärung für alles, was passiert. Und dann muss man ehrlich sein. Zu sich selber ehrlich. „OK, Junge“, sagst du dann: „Dich gibt es nicht, also werde ich ein guter Mensch sein, ein ehrlicher und liebenswürdiger Mensch. Ohne Dich, Ohne Dein verlogenes Gelaber.“ Und dann hörst Du auf, in die warme Luft zu beten, die kein Gegenüber hat. Ins Leere hinein. Und dann wirst du nicht zum Massenmörder, weil Du angst hast, dass du keine 10 Gebote mehr hast, sondern du wirst ein guter Mensch, lieb, freundlich, ehrlich, offen, bemüht, positiv.
    Und dann kannst Du Dich befreien, von all diesem religiösen Quatsch.
    Dies ist mein Rat. 🙂 Alles Liebe und Grüßelchen vom Martin

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s